AL micro

Der flexible Feinmechaniker

Der ALmicro ist eine einfache und kostengünstige Lösung, um Kontaktschweißungen an feinsten Bauteilen wie Thermodrähten in Thermo- bzw. Mantel-Thermoelementen prozesssicher auszuführen.

Das Laserschweißgerät ermöglicht dank einer 55-fachen Vergrößerung die genaue Beobachtung des Schweißvorgangs. Der Durchmesser des Laserstrahls kann auf 0,05 mm reduziert werden und gewährleistet, dass die zu verschweißenden Materialien nur in definierten, kleinen Bereichen verflüssigt und somit verbunden werden. Der thermische Stress wird dadurch minimiert und die zu bearbeitenden Teile werden nicht verzogen. Die hohe Laserpulsfrequenz von bis zu 50 Hz ermöglicht eine quasi CW-Schweißung.

Der Bearbeitungstisch AL-Tmicro mit einer motorisch höhenverstellbaren Säule ist speziell auf den ALmicro abgestimmt. Auf seiner Grundplatte (60 x 60 cm) befinden sich zwei Y-Linearschienen mit Wagen zur Befestigung und genauen Führung verschiedener Applikationen. Als Werkstückhalterung bietet ALPHA LASER eine programmierbare Drehachse oder einen Mikromanipulator an.

Die Gerätekombination ALmicro + AL-Tmicro ist die ideale Umgebung zum Schweißen feinster Bauteile. Selbst das Schweißen besonders langer Werkstücke ist durch die Aussparung in der Bodenplatte des AL-Tmicro problemlos möglich.

Anwendungsbereiche:

Zum Einsatz kommt der ALmicro überall dort, wo filigrane Bauteile geschweißt werden. Er wird vor allem von Sensorproduzenten eingesetzt, um Thermodrähte in Thermo- bzw. Mantel-Thermoelemente zu schweißen, um Elektronikkomponenten zu fertigen oder bei feinen Verbindungen in der Medizintechnik.